Nutzungsbedingungen von Liebe Jagd - Partnersuche für Jagd- und Naturfreunde - Ein Angebot der K&F Jagdportal - Kern und Fügner GbR
(im Nachfolgenden Liebe Jagd genannt)

1. Gegenstand

1.1. Liebe Jagd bietet seinen Nutzern ein Angebot, welches sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Teile beinhaltet. Registrierte Nutzer können grundsätzlich alle Dienste nutzen, kostenpflichtige Dienste können nur nach vorherigem Hinweis hierauf und Bezahlung genutzt werden.

1.2. Das Angebot von Liebe Jagd darf nur von volljährigen Personen für private Zwecke genutzt werden.

1.3. Liebe Jagd gewährt den Nutzern Zugriff auf die Datenbanken mit Foren und Profilen. Die Nutzer können diese für den Aufbau von Bekanntschaften für Freizeit, Sport, Reise und Partnerschaft verwenden. Die Datenbank enthält Profile und Informationen über andere Nutzer. Die Nutzer können sich in der Datenbank die Profile anderer Nutzer ansehen und mit diesen in Kontakt treten.

1.4. Für die kostenpflichtigen Leistungen können sich die Nutzer für einen zeitbasierten Zugriff entscheiden, der entweder 3, 6, 9 oder 12 Monate beträgt. Der Zeitraum der kostenpflichtigen Nutzung verlängert sich nicht von selbst.

1.5. Liebe Jagd strebt eine möglichst unterbrechungsfreie Verfügbarkeit des Angebots an. Gleichwohl kann es zu Ausfallzeiten aufgrund von Software-Updates und Wartungsarbeiten kommen. Im Monatsmittel wird eine Verfügbarkeit nicht unter 97% angestrebt. Hinzu kommen gegebenenfalls technische Schwierigkeiten, die nicht im Einflussbereich von Liebe Jagd liegen.

 

2. Vertragsschluss

2.1. Die Nutzung von Liebe Jagd kommt mit dem Abschluss des Registrierungsvorgangs zustande. Die Registrierung ist abgeschlossen, wenn nach dem Ausfüllen des Formulars auch der Link in der Bestätigungs-E-Mail betätigt wird.

2.2. Der (zusätzliche) Vertrag über die Nutzung des kostenpflichtigen Teils kommt mit Bestätigung des jeweiligen Links auf der Webseite zu Stande.

2.3. Liebe Jagd behält sich das Recht vor, die Profile von inaktiven Nutzern zu löschen. Eine Inaktivität liegt vor, wenn ein Nutzer sich für einen Zeitraum von 200 Kalendertagen nicht bei Liebe Jagd einloggt. Beim Löschen des Profils werden auch alle vom Nutzer angegebenen Daten gelöscht, sofern keine gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen.

2.4. Liebe Jagd hat das Recht, den Zugang eines Nutzers jederzeit zu sperren, wenn dieser das Angebot von Liebe Jagd rechts- oder vertragswidrig benutzt, insbesondere bei Verstoß gegen die unter Ziffer 3 aufgeführten Vertragspflichten.

 

3. Preise und Fälligkeit

3.1. Die Nutzung des Grundangebots von Liebe Jagd ist kostenfrei. Bestimmte Teile des Angebots sind kostenpflichtig.

3.2. Die anfallenden Kosten werden dem Nutzer auf einer entsprechenden Seite dargestellt. Die Kosten sind im Voraus fällig und werden über Zahlungsdienste abgewickelt.

 

3. Pflichten der Nutzer

3.1. Der Nutzer versichert, dass er das Angebot von Liebe Jagd ausschließlich zu privaten Zwecken verwendet. Er versichert ferner, dass alle von ihm in seinem Profil angegebenen Daten der Wahrheit entsprechen. Der Nutzer darf nur Bildmaterial hochladen, das er selbst erstellt hat oder an dem er die entsprechenden Nutzungsrechte hat. Es dürfen nur Bilder hochgeladen werden, bei denen die abgebildeten Personen vorab zugestimmt haben, dass das Bild auf Liebe Jagd gezeigt wird.

3.2. Der Nutzer ist verpflichtet, alle Daten, die er von anderen Nutzern erhält, vertraulich zu behandeln. Der Nutzer darf insbesondere nicht den Inhalt von E-Mails Dritten zugänglich machen oder E-Mailadressen, Namen, Telefonnummern, Adressen oder andere persönliche Daten weitergeben oder Dritten zugänglich machen.

3.3. Der Nutzer verpflichtet sich, über das Angebot von Liebe Jagd kein diffamierendes, pornographisches, anstößiges, sittenwidriges oder rechtswidriges Material oder Informationen darüber zu verbreiten. Der Nutzer verpflichtet sich, andere Nutzer nicht zu bedrohen, zu belästigen oder sonst in ihren Rechten zu verletzen. Der Nutzer verpflichtet sich, kein Geld oder geldwerte Leistungen zu versprechen oder sich versprechen zu lassen.

3.4. Der Nutzer verpflichtet sich, das Angebot nicht durch technische Maßnahmen zu korrumpieren oder die Verfügbarkeit des Angebots anderweitig zu beeinträchtigen, etwa durch viele gleichzeitige Zugriffe oder das Hochladen von Dateien, die Schadcode beinhalten.

3.5. Der Nutzer verpflichtet sich, die von anderen Nutzern erlangten Daten nur zur persönlichen Kommunikation zu verwenden. Eine kommerzielle Nutzung, etwa durch das Anpreisen von Waren oder Dienstleistungen oder die Nutzung für Serienschreiben ist nicht gestattet.

3.6. Eine kommerzielle Nutzung des Angebots von Liebe Jagd ist nicht erlaubt. Es ist auch nicht gestattet, die auf Liebe Jagd und in deren Datenbanken vorgehaltenen Daten systematisch auszulesen.

3.7. Ein Verstoß gegen eine der genannten Pflichten berechtigt Liebe Jagd zur fristlosen Kündigung des Vertragsverhältnisses aus wichtigem Grund, zur sofortigen Sperre des Zugangs des Nutzers oder zur Änderung oder Löschung des Profils des Nutzers.

 

4. Kündigung

4.1. Der Nutzer kann sich jederzeit bei Liebe Jagd abmelden und den Vertrag unter Ziffer 2.1. kündigen.

4.2. Sofern der Nutzer daneben einen Vertrag über kostenpflichtige Dienste abgeschlossen hat (siehe Ziffer 2.2.) verzichtet er bei Abmeldung seines Profils auf die Nutzung dieser kostenpflichtigen Teile des Angebots. Der Nutzer erhält daher auch keine Zurückerstattung von geleisteten Zahlungen, sofern er nicht aufgrund von Vertragskündigung eine Rückgewähr beanspruchen kann.

4.3 Unter Profil > Einstellungen kann der Nutzer sein Konto kündigen.

 

5. Haftung

5.1. Liebe Jagd stellt ein Datenbanksystem zur Verfügung, die es Nutzern ermöglicht, Daten von anderen Nutzern einzusehen und mit diesen Kontakt aufnehmen zu können. Liebe Jagd stellt daher nur eine IT-Dienstleistung zur Verfügung. Über die Richtigkeit der von den Nutzern angegebenen und ausgetauschten Informationen und Daten hat Liebe Jagd keine Kontrolle und übernimmt daher keine Verantwortung für diese Daten.

5.2. Die Haftung der Parteien im Zusammenhang mit diesem Vertrag ist – gleich aus welchen Rechtsgründen – ausgeschlossen. Soweit die Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen. Die Beschränkung der Haftung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz und/oder grobe Fahrlässigkeit zurückzuführen ist. Sie gilt ferner nicht für Ansprüche aus dem Produkthaftungsgesetz und bei Verletzung von Leben, Körper und/oder Gesundheit. Sofern fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt wird, ist die Ersatzpflicht auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren und typischerweise entstehenden Schaden beschränkt.

5.3. Liebe Jagd haftet nicht für die Inhalte, die der Nutzer bei Verwendung der Dienste angibt und einstellt. Der Nutzer garantiert, dass er die übermittelten Daten (Namen, Telefonnummern, Bilder, E-Mailadressen etc.) für das Angebot nutzen, also auch öffentlich zugänglich machen darf und er keine Rechte Dritter verletzt.

5.4.   Der Nutzer stellt Liebe Jagd von allen Ansprüchen Dritter frei und ersetzt Liebe Jagd alle Schäden und Aufwendungen, die Liebe Jagd aufgrund eines Verstoßes des Nutzers gegen die Verpflichtungen nach diesen Nutzungsbedingungen und / oder eine rechtswidrige Nutzung der Dienste entstehen. Zu den erstattungsfähigen Kosten zählen auch die angemessenen Kosten einer Rechtsverteidigung, die Liebe Jagd bei der Abwehr von Ansprüchen Dritter entstehen sollten. Liebe Jagd wird den Nutzer jedoch unverzüglich von vorzunehmenden Maßnahmen der Rechtsverteidigung informieren. Liebe Jagd darf bei solchen Auseinandersetzungen mit Dritten Vergleiche nur nach Rücksprache mit dem Nutzer schließen. Andernfalls trägt Liebe Jagd sämtliche Kosten der Auseinandersetzung selbst. Die Freistellung gilt nicht, wenn der Nutzer nachweist, dass er den Verstoß nicht zu vertreten hat.

5.4.   Der Nutzer ist für die Geheimhaltung der Zugangsdaten (Benutzernamen und Passwort) verantwortlich.

 

6. Mitteilungen

6.1. Soweit Liebe Jagd Mitteilungen an die Nutzer zu machen hat, erfolgten diese entweder direkt nach dem Login auf dem Angebot von Liebe Jagd oder per E-Mail an die zuletzt vom Nutzer bekannt gegebene E-Mail-Adresse. Der Nutzer verpflichtet sich, Nachrichten an diese E-Mail-Adresse laufend abzurufen und Änderungen der E-Mail-Adresse durch Änderung seiner Daten bei Liebe Jagd bekannt zu geben.

6.2. Mitteilungen an Liebe Jagd erfolgen an die genannten E-Mail-Adressen oder auf dem Postweg an die im Impressum genannte Adresse. Dabei hat der Nutzer seinen bei Liebe Jagd verwendeten Benutzernamen oder die dort verwendete E-Mail-Adresse zur korrekten Zuordnung anzugeben.